Startseite > Schulpferde

 Schulpferde

 

 

Die reiterliche Ausbildung - sowie der pflegliche Umgang mit dem Pferd - haben in unserem Verein höchste Priorität. (siehe unsere Seite "Angebote")

Die sorgfältige Auswahl der Pferde, Ausbildungsstand, gute Behandlung - und ein angepasster Bestand - sind für uns daher äußerst wichtig.

Mit Stolz können wir sagen: "Unsere 6 Schulpferde sind alle gut ausgebildet, zuverlässig - sowie lieb und freundlich im Umgang".

Da macht doch reiten - und reiten lernen - erst so richtig Spaß !!!

 


Hinweis:

Seit Montag, dem 11.Mai konnten wir den Reitunterricht unter Einhaltung bestimmter Verhaltensregeln wieder aufnehmen. Wir haben diese Regel unter dem "Verhaltenskodex" zusammengefasst.                                                  (siehe: "Verhaltenskodex.pdf" u. "Reitplan 2020.pdf")                                                                    



Boy

                                       

Der "kleine Boy" ist: ein 9 jähriger Welsh-Wallach und ergänzt unsere "Schuli-Truppe"seit kurzem. Er ist dressurmäßig bis zur Klasse A ausgebildet und konnte auch schon auf Turnieren vorgestellt werden. Er deckt die gesamte Schulreiterbandbreite vom 6 jährigen bis zum leichten Erwachsenen ab.

 

Chitano 

             

Mit 1,83 m Stockmaß überragt Chitano Alle uns Alles. Er ist ein 9 jähriger Oldenburger, der in Dressur und Springen bis Klasse L ausgebildet ist. Ein lieber, sensibler Riese, der allmählich in den Betrieb eingeführt wird.


Ella

                    

Ella ist: eine auffällige "blonde" Fuchsstute, Niederländisches Warmblut (8 jährig); zur Zeit parallel in spring und dressurmäßiger Ausbildung; Stand inzwischen KL A; erstes Springturnier bereits erfolgreich absolviert; auch für unsere kleinen Reiter ist diese Stute bestens geeignet. 

    

Lilli

    •                       
    •                                                                                                                                                                                               
    • Lilly ist: ein fünfjähriges "Schweres Warmblut". Sie ist noch nicht allzu lange in Ausbildung, macht aber sehr gute Fortschritte und ist dabei sehr brav und gelehrig. In der Dressur ist sie Inzwischen auf dem Niveau der              "Klasse A" angelangt. Auch kleine Hindernisse meistert sie bereits - im Gelände ist sie sehr angenehm zu reiten.

 

Naani

                                                              

Naani ist bei Anfängern und Fortgeschrittenen gleichermaßen beliebt. Ausbildungsstand in der Dressur"Klasse A". Aber auch im Gelände ist sie sehr angenehm zu reiten. Besonders geeignet auch für erwachsene Reitschüler


Sternchen 

                             Sternchen ist eine fünfjährige Welsch-Pony-Stute mit einer sehr schönen Braun-Scheck-Musterung. Sie befindet sich parallel zum speziellen Einsatz im Schulbetrieb, z.Zt. in Ausbildung bei Vilja Appel.

 

Wilano

            

Wilano ist ein 9-jähriger Hannoveraner Wallach der in Dressur und Springen bis zur Kl. A ausgebildet ist. Er ist sehr ausgeglichen und ruhig - und gefällt auch dem anspruchsvollen Reiter.

 

      (zurück zur Startseite)

 

 

 

 

 

 

News

 RV DO-Süd

1. Pflege der Reitanlage Die Unwetterereignisse u. Corona-Zeiten haben ihre deutlich sichtbaren Spuren hinterlassen. Deshalb starten wir eine starke "Sommeraktion" zur Pflege der gesamten Reitanlage. Die Mitglieder treffen sich hierzu jeden Sa.v.10.00 -14.00 Uhr.

siehe hierzu Seite:

 "Pflege / Reitanlage" 


2. Am 24.06  (19.00  Uhr)   fand unsere diesjährige   Mitgliederversammlung statt. Das Vorstandsteam hat sich nach langjhriger u. sehr erfolgreicher Arbeit nicht mehr um eine Wiederwahl beworben. Unter TG 6 wurde ein  neuer Vorstand in offener Wahl (ohne Gegenstimme) bestätigt. 

siehe hierzu:

 "Termine / Veranst.2021"

u. "Vorstand/Mitarbeiter"


3. Wie auf der Startseite dargelegt, gelten ab sofort für unseren Schulbetrieb geänderte Regelungen. Der "Verhaltenskodex"      gilt jedoch auch weiterhin.!!


4. Auf allen Turnieren u. Veranstaltungen sind unsere Waffeln der absolute Renner. Wegen der großen Nachfrage stellen wir das beliebte "Waffelrezept" gern nochmals ein.


4. Die Ruhr-Nachrichten   haben über unseren Verein, eine interessante Reportage veröffentlicht.

siehe RN-Reportage


 Projekte:
siehe: "Aktuelles/Projekte"

 

Search

Info

27.09.2021 02:37:19

Admin only

Login